Beiträge

Musste erste Angelsession 2020 beim Karpfenangeln so enden

Musste erste Angelsession 2020 so enden?

Musste die erste Angelsession 2020 beim Karpfenangeln so enden?

Letzten Sonntag am 02. Februar 2020 bin ich zum ersten mal in diesem Jahr zum Karpfenangeln gewesen und habe mir dafür den kleinen Vereinssee bei Pinkamindszent ausgesucht weil der Fischbestand dort ziemlich gut und der See nicht zu groß ist!

Im Winter muss man ja die Fische suchen und dafür ist ein kleiner See mit guten Fischbestand besser geeignet als ein großer See…daher also meine Wahl für dieses Gewässer, damit ich doch gute Chancen hatte Karpfen zu fangen.

Auch im letzten Jahr war dieser Vereinssee unter den ersten die ich besucht habe und gleich am Anfang der letzten Saison konnte ich hier einige schöne Graskarpfen überlisten…die Videos dazu findet man auf meinem Youtube Kanal…

Weiterlesen

Boilie-Test mit Radical Beer & BBQ Boilie
,

Boilie-Test mit Radical Beer & BBQ Boilie

Mein Boilie-Test mit Radical Beer & BBQ Boilie und Neon-Popups

Letzte Woche Mittwoch war es wieder so weit, ein neuer Boilie-Test war an der Reihe und ich bin wieder an den Platz zurück gekehrt wo ich schon den ersten Boilie-Test absolviert habe, am großen Vereinssee bei Lukacshaza!

Wieder an der selben Stelle, wieder 12 Stunden von 06:00 Uhr bis 18 Uhr am Nachmittag…und wieder habe ich die gleichen Spots beangelt und wieder habe ich nur mit den Boilies angefüttert bzw. diese zermahlen und in einem PVA-Netz auf den Haken gehängt.

Der Boilie-Test war diesmal mit den ziemlich neuen Boilies von Radical…die „Beer & BBQ“ Boilies in 24mm und dazu habe ich noch die Neon-Popups gekauft wo zwei Größen (16 und 20mm) und Liquid in der Dose war…

Weiterlesen

20 Stunden Welsangeln am Fluss Körös

20 Stunden Welsangeln an der Körös

Diesmal 20 Stunden Welsangeln am Fluss Körös

Im heutigen Beitrag geht es wieder um Welsangeln und diesmal war ich an einem neuen Gewässer wo ich schon in meiner Kindheit auf Waller geangelt habe und wo ich mir sicher war das ich einen Wels auf meinen Haken locken kann!

Die Pläne waren gemacht und es ging Richtung Osten von Ungarn…genau genommen ging es zu den Eltern meiner Freundin und ich habe diesen Ausflug gleich mit einer Angeltour verbunden und habe mir dafür vor Ort eine Tageskarte für den Fluss Körös und seine Nebenflüsse geholt.

Viel Ausrüstung habe ich nicht mitgenommen, zwei Welsruten, meine Angeltasche mit den Kleinteilen für Montagen, die Rutenständer, einiges an Beleuchtung und auch meine Rutentasche mit der Matschrute und den beiden Stippruten um Köderfische zu fangen…und die Kameratasche für Videoaufnahmen…

Weiterlesen

Schöne Karpfen am kleinen Hollosi-Angelteich

Schöne Karpfen am kleinen Hollosi-Angelteich

3 schöne Karpfen am kleinen Hollosi-Angelteich gefangen

Es war Anfang Juni und es sollte heiß an diesem Tag werden, ich habe mich entschlossen wieder einmal den kleinen Hollosi-Angelteich zu besuchen wo ich schon im letzten Jahr 2018 drei Mal war und auch jedes mal einen schönen Karpfen überlisten konnte!

Bisher war der größte Karpfen an diesem Angelteich einer mit 10,5 Kilo…da kann man sehen das dieser Angelteich nicht mit großen Karpfen besetzt ist aber mit etwas Glück kann man schon auch Karpfen bis 15kg fangen.

Der Wecker klingelte um 04:00 Uhr und ich bin aus dem Bett, Waschen, Anziehen, die Ausrüstung im Auto verstauen und dann erst einmal Kaffee trinken, so habe ich noch die Möglichkeit zu überlegen ob ich wirklich alles im Auto eingepackt habe…

Weiterlesen

Karpfenangeln mit Erfolg am großen Vereinssee bei Lukacshaza

Karpfenangeln mit Erfolg am großen Vereinssee

Erfolg beim Karpfenangeln am großen Vereinssee bei Lukacshaza

Mitte Mai 2019 war ich wieder auf den Vereinsseen bei Lukacshaza…man findet dort zwei Seen mit knapp über 9 und 16 ha und ich habe ja schon auf dem größeren Vereinssee geangelt aber noch nie an dieser Stelle auf der Rückseite vom See!

Ab 05:30 Uhr darf man an diesem Vereinssee Angeln und ich war schon kurz vor dieser Zeit angekommen da ich noch die Ausrüstung mit dem Trolley von der Vorderseite des Sees auf die Rückseite bringen musste, was doch ein langer Weg ist.

Um 06:00 Uhr waren meine Ruten startklar und es gab auch die ersten Piper auf dem Bissanzeiger was mich doch recht Positiv gestimmt hat, jetzt fehlte nur noch der richtige Fisch der einen der beiden Boilies auch mitnehmen konnte…

Weiterlesen