Beiträge

Neue Stipprute und der erste Test beim Stippfischen

Neue Stipprute und Test beim Stippfischen

Meine neue Stipprute und der erste Test beim Stippfischen

Diese Woche Mittwoch ist endlich meine neue Stipprute angekommen und noch am gleichen Tag war ich am Gewässer um den ersten Test beim Stippfischen zu machen und ich kann über die Rute nur positives sagen, jedoch habe ich auch nur einen Fisch gefangen!

Doch kommen wir zuerst zur neuen Stipprute und dabei handelt es sich um die Stipprute „Nevis Force Nuovo Pole 5.0“, also um eine Rute mit 5 Meter Länge und mit einer mittelstarken Action was die Steifigkeit der Rute betrifft.

Ich wollte eine etwas längere Stipprute als die 2,80m Rute die ich schon habe, wollte aber eine nicht zu lange Rute haben damit ich so ziemlich überall noch bequem angeln kann und nicht wegen der Länge in jedem Baum hängen bleibe…

Weiterlesen

Was hat sich beim Angeln in den letzten Wochen getan

Ereignisse beim Angeln der letzten Wochen

Was hat sich beim Angeln in den letzten Wochen getan

Seit dem letzten Beitrag über mein Boilie-Test hat sich beim Karpfenangeln wenig getan, dafür aber in anderen Bereichen wie Welsangeln, Spinnfischen und Stippfischen und wir waren auch tote Fische an einem Vereinsteich einsammeln!

Vor knapp über einer Woche war ich das erste Mal gezielt Welsangeln am kleinen Kanal vom Fluss Raab bei der Ortschaft Ikervar…habe da auch meine Spinnrute mitgenommen und so konnte ich aber nur mit einer Rute auf Wels angeln.

Beim Spinnfischen habe ich mich dann noch am großen Vereinssee bei Lukacshaza versucht und beim Stippfischen konnte ich einige Rotfedern und Rotaugen fangen und das mit einer kleinen Stipprute für knapp 3 Euro…

Weiterlesen

Neue Strategie am Vereinsteich

Neue Strategie am Vereinsteich

Kein Erfolg mit neuer Strategie am Vereinsteich bei Magyarszecsöd

Letzte Woche Samstag war ich wieder an einem der schwierigsten Vereinsgewässer und habe mein Glück beim Karpfenangeln versucht…ich hatte mal eine PDF-Datei über den gesamten Grund nur konnte ich es leider nicht finden!

Ungefähr wusste ich aber über die Grundstruktur des Gewässers bescheid aber zur Sicherheit habe ich noch den Grund mit dem Marker abgetastet und mir so eine gute Stelle mit einer leichten Abruchkante im Freiwasser gesucht.

Also habe ich eine ganz neue Strategie versucht was ich an diesem Vereinsteich noch nie angewendet habe…sonst habe ich eine der Inseln oder die Uferböschung beangelt, nun ging es ins Freiwasser und im ersten Schritt habe ich mit der Futterrakete angefüttert…

Weiterlesen

Stürmischer Wind bringt die ersten beiden Karpfen

Stürmischer Wind bringt erste Karpfen

Der stürmische Wind brachte die ersten zwei Karpfen

Im letzten Beitrag habe ich über meine erste Angeltour im Jahr 2019 berichtet und damals konnte ich leider keinen Fisch überlisten…danach war ich noch zwei Mal am Vereinsgewässer bei Magyarszecsöd und auch da war ich ohne Erfolg (Videos dazu auf meinem YouTube-Kanal)!

In diesem Artikel berichte ich über meine vierte Angeltour und diesmal war ich am Vereinsgewässer bei Lukacshaza, auf den Abert Teichen I und II…ich war am größeren Angelteich Abert II und bei anfangs gutem Wetter war auch meine Stimmung sehr gut.

Leider wurde schon am Vormittag der Wind immer stärker und am Nachmittag wurde daraus auch ein regelrechter Sturm der mir aber die ersten Karpfen in dieser Angelsaison brachte und somit auch den ersten erfolgreichen Angelausflug…

Weiterlesen

Karpfenangeln 2019 am Harsas-Stausee in Ungarn

Karpfenangeln 2019 am Harsas-Stausee in Ungarn

Mein Plan für Karpfenangeln in 2019 am Harsas-Stausee in Ungarn

Im letzten Jahr 2018 war ich insgesamt drei Mal am Harsas-Stausee in Ungarn Angeln, jedoch davon nur zwei Mal Karpfenangeln und ein Mal Spinfischen wo ich einen kleinen Hecht überlisten konnte!

Beim Karpfenangeln bin ich beide Mal ohne Erfolg geblieben obwohl ich jetzt schon von vielen Anglern gehört habe das im Harsas-Stausee schöne Karpfen und Graskarpfen zu fangen sind…das läßt mich natürlich nicht mehr in Ruhe.

Das erste Mal am Harsas-Stausee wurde ich von einem Gewitter überrascht und ich bin regelrecht geflüchtet…das waren die großen Gewitter im Jahr 2018 wo es beinahe auch zum Dammbruch beim Vadasa-See gekommen ist…

Weiterlesen