Karpfen und Karauschen mit der Matchrute

Karpfen und Karauschen mit Matchrute

Auf Karpfen und Karauschen mit der Matchrute

Letzten Freitag war es wieder so weit, ich habe die Matchrute genommen und bin eine schnelle Runde ans Wasser gegangen um ein paar Fische zu fangen…was es genau werden sollte wusste ich noch nicht aber gerechnet habe ich mit Karpfen und Weißfische!

Vorher noch schnell im Angelgeschäft gewesen um Maden zu kaufen und dann ging es schnell noch nach Hause um die Matchrute und ein wenig Ausrüstung ins Auto zu packen und gegen 18 Uhr war ich auch schon am kleinen Vereinsteich angekommen.

Ich musste mich mit der Vorbereitung beeilen da man an diesem Gewässer nur von 05:30 bis 20:30 Uhr Angeln darf aber beim Posenangeln geht sowieso alles schneller als beim Karpfenangeln mit Boilies und so war ich in kurzer Zeit bereit…

Mit der Matchrute auf Karpfen und Karauschen

Ich habe meine Youtube-Videos am Freitag durchgesehen und habe festgestellt das ich viel zu wenige Videos vom Posenangeln mit der Matchrute habe und das ich das umgehend ändern muss da das Posenangeln ebenfalls viele Einsteiger beim Angeln interessiert!

Gesagt getan bin ich gleich einmal einige Sachen im Angelgeschäft kaufen gegangen, darunter auch frische Maden für das Posenangeln und damit ich ein paar Weißfische wie Brassen, Rotaugen, Rotfedern und andere Fische fangen kann.

Da ich weiß das im kleinen Vereinsteich auch Zwergwelse drin sind habe ich auch noch Dosenmais und Angelmais mit Geschmack Honig und Knoblauch mitgenommen damit ich notfalls umsteigen kann um auch gezielt auf Karpfen angeln zu können.

Hier ein Blick auf die leichte Pose die ich mit meiner Matchrute genutzt habe:

Ganz leichte Pose auf der Matchrute

Ganz leichte Pose auf der Matchrute

Noch bevor ich die Rute und Ausrüstung vorbereite beginne ich den Angelplatz anzufüttern…da es sowieso eine Zeit dauert bis die Futterstelle angenommen wird sollte man immer mit dem Anfüttern beginnen noch bevor man die Rute und Ausrüstung vorbereitet.

Begonnen habe ich das Angeln mit Dosenmais und Maden…das Ergebnis war schnell am Haken und der erste Biss und somit auch erste Fisch war ein Zwergwels…sofort habe ich die Maden als Köder weggelassen und habe auf Mais mit Knoblauchgeschmack gewechselt…das mag der kleine Zwergwels nicht.

Mais und Matchrute ist eine gute Kombination

Nach dem Umstieg auf Mais mit Knoblauchgeschmack ist die Aktivität zwar weniger geworden aber trotzdem hat es nicht lange gedauert bis der erste Biss auf zwei Knoblauchmais am Haken gekommen ist und nach dem Anschlag hatte ich einen guten Fisch im Drill!

So wie der Fisch die Schnur von der Rolle genommen hat wusste ich gleich das es ein Karpfen sein muss und tatsächlich war ein kleiner Karpfen am Haken der einen schönen Kampf geliefert hat…mit der feinen Ausrüstung der Matchrute machte der Drill noch mehr Spass.

Hier das Ergebnis vom ersten richtigen Biss auf die Matchrute mit Doppelmais mit Knoblauchgeschmack:

Karpfen gefangen mit der Matchrute

Karpfen gefangen mit der Matchrute

Nach diesem Biss und dem Drill war etwas Ruhe an der Futterstelle eingekehrt und ich musste mir etwas einfallen lassen um dennoch in der verbliebenen Zeit noch Fische fangen zu können…ich versuchte also hinter den Futterplatz zu werfen um dort die Fische überlisten zu können.

Ein Drill kann die Fische von der Futterstelle verjagen…ich habe gesehen das der kleine Karpfen nach dem Biss nach links zog und die anderen Fische daher wahrscheinlich hinter und rechts neben die Futterstelle geschwommen sind, also muss ich die Fische auch dort suchen.

Gesagt getan und dann kam auch schon der erste Biss von hinter der Futterstelle und damit war mir Klar das mein Plan so aufgegangen ist…und hier eine von vier Karauschen die ich noch mit der Matchrute an diesem Tag gefangen habe…

Karausche mit der Matchrute gefangen

Karausche mit der Matchrute gefangen

Die gefangenen Karauschen haben mir aber auch gezeigt das nicht alle Karauschen bei der Hitzewelle gestorben sind obwohl so viele von den Karauschen an Sauerstoffmangel verendeten…der Bestand dürfte größer als vermutet sein.

Alles in allem war es ein schöner Nachmittag mit der Matchrute am kleinen Vereinsteich und für die knapp 3 Stunden kann sich das Ergebnis auch sehen lassen…

Hier mein Video über diesen Angeltag mit der Matchrute:

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.