Harter Drill mit einem Karpfen in der Nachtsession

Harter Drill mit Karpfen in Nachtsession

Wieder eine Nachtsession und ein harter Drill mit Karpfen

Nach dem ich vorletztes Wochenende am Sonntag einen schönen Karpfen vor dem Kescher verloren habe bin ich letztes Wochende am Samstag wieder an den 9ha Vereinssee um mein Glück beim Karpfenangeln zu versuchen!

Diesmal habe ich wieder eine Nachtsession gemacht, von Samstag auf Sonntag und habe mit einer Mischung aus Tigernüsse, Boilies, Dosenmais, Kichererbsen und Halibutpellets, verfeinert mit Liquids mit Tigernuss- und Bloodworm-Geschmack von Timar Mix und Sushi-Liquid von Pelzer Baits angefüttert.

Habe diesmal zwei Spots angefüttert…die eine gleich 10 Meter gerade vor dem Angelplatz und die andere Stelle war 14 Rutenlängen in Richtung offenes Wasser wo ich mit der Futterrakete angefüttert habe…mein Zielfisch war wieder Karpfen…

Harter Drill bei Nachtsession mit Karpfen

Eine Woche nach dem Verlust des Karpfen vor dem Kescher habe ich beschlossen wieder an den 9ha Vereinssee zu fahren und eine Nachtsession zu machen…gesagt getan…leider war die Stelle besetzt wo ich das Wochenende davor war, so musste ich an eine andere Stelle ausweichen!

Zuhause habe ich schon Futter vorbereitet und dazu habe ich folgende Bestandteile zusammen gemixt:

  • Angel-Berger-Boilies Scopex, Mais und Monster Crab
  • Tigernüsse
  • Dosenmais
  • Kichererbsen
  • Halibutpellets
  • Tigernuss- und Bloodworm-Liquid von Timar Mix
  • Sushi-Pelletöl von Pelzer Baits

Das ist eine gute Mischung die ich dann mit der Futterrakete auf dem Spot anfüttere…die enthaltenen Boilies zerdrücke ich und so habe ich ungefähr halbe Boilies in der Futtermischung…die Liquids geben dem Futter dann noch die nötige „Würze“ damit die Karpfen auf den Spot kommen.

Hier einige der Liquids von Timar Mix die ich verwende:

Timar Mix Liquid das ich derzeit für das Futter nutze

Timar Mix Liquid das ich derzeit für das Futter nutze

Vor allem die Liquids Tigernuss und Bloodworm nutze ich jetzt schon laufend für die Futtermischungen beim Karpfenangeln…und natürlich sind gekochte Tigernüsse der Hauptbestandteil der Futtermischung da ich so andere Fische nicht so sehr auf den Spot locke.

Eine Nachtsession reicht beim Karpfenangeln

Ich gehe meist nur noch für eine Nacht ans Gewässer da am Tag in der Hitze sowieso selten ein Karpfen beißt und da überlasse ich die Angelplätze den „Kochtopfanglern“ die alles aus dem Wasser ziehen was anbeißt!

Diesmal war ich wieder kurz nach 19 Uhr am Wasser und nach dem Anfüttern mit der Futterrakete und dem platzieren der Ruten wurde es auch schon schnell dunkel…ich habe zwar mein Angelzelt mit gehabt aber keine Lust es aufzubauen…so habe ich meine Angelliege gleich im Transporter hinten aufgestellt.

Als Positionslichter nutze ich zwei Outdoorlampen…das eine von Black Cat (was ich auch beim Welsangeln mitnehme) und das andere ist ein „Noname“ Produkt aber dem von Black Cat sehr ähnlich…

Meine Beleuchtung in der Nacht mit Rotlicht und Weisslicht

Meine Beleuchtung in der Nacht mit Rotlicht und Weisslicht

Gegen Mitternacht habe ich dann noch ein weiteres Mal gefüttert und mich dann schlafen gelegt…bis ich dann nach vier Uhr am Morgen aus dem Schlaf gerissen wurde…ein paar Piper am Funk und dann begann der Fisch langsam und dann immer schneller Schnur zu nehmen.

Ich bin aus dem Bett und runter zu den Ruten, habe den Freilauf abgestellt und den Anhieb gesetzt, der Karpfen nahm weiter Schnur von der Rolle obwohl die Bremse stärker eingestellt war…der Drill war hart und ich rechnete mit einem 15+ Karpfen.

Nach ca. 20 bis 25 Minuten konnte ich zu meiner Überraschung einen etwas kleineren Karpfen mit 8,5kg Gewicht landen…der Fisch hatte aber eine Verletzung im hinteren Teil und ich denke das es von einem Angriff durch einen Hecht, Wels oder Fischotter war.

Hier der kleine aber sehr kräftige Karpfen:

Der kampfstarke Karpfen der mich aus dem Schlaf grissen hat

Der kampfstarke Karpfen der mich aus dem Schlaf grissen hat

Bis ich den Karpfen abgelichtet und versorgt habe wurde es auch schon wieder hell und eine eigentlich ereignislose Nacht ging langsam zu Ende…insgesamt gab es nur diese eine Aktion und daraus diesen Karpfen und auf was ist der Kleine gekommen…21 mm Sushi-Boilie doppelt genommen von Pelzer Baits!!!

Pelzer Sushi Imperial Boilies 1 kg, Durchmesser:21mm
MERKMALE: Inhalt 1kg Durchmesser pro mm 21.
7,66 EUR

Die Karpfen lieben die Sushi-Boilies und angelockt wurde auch dieser Karpfen wahrscheinlich vom Pelletöl im Futter das ich mit der Futterrakete eingebracht habe…doppelt genommen hat der Körder 42 mm und dieser Karpfen konnte trotzdem nicht widerstehen.

Das ganze wurde mit einem schönen Sonnenaufgang abgerundet…

Schöner Sonnenaufgang nach dem Drill mit dem Karpfen

Schöner Sonnenaufgang nach dem Drill mit dem Karpfen

Es blieb auch bei dieser einen Aktion und einem Karpfen…aber mein Plan ist aufgegangen und ich konnte instant einen Karpfen fangen ohne das ich den Angelplatz vorgefüttert habe…ich denke das die Liquids, Boilies und die Tigernüsse den größten Anteil am Erfolg hatten.

Ich war Froh das es wenigstens mit einem Fisch geklappt hat und das ich den Karpfen nicht wie eine Woche vorher beim Kescher verloren habe…man muss natürlich beachten das die Stelle nicht vorgefüttert und somit nicht vorbereitet war und trotzdem konnte ich einen Karpfen auf die Matte legen 🙂

Hier mein Video zu dieser kurzen Nachtsession beim Karpfenangeln…

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.