Erste Angeltour 2021 beim Feederangeln

Erste Angeltour 2021 beim Feederangeln

Das erste Mal Feederangeln im Jahr 2021 und eine Überraschung

Ende Februar ging es das erste Mal wieder ans Wasser und diesmal wollte ich mit Feederangeln die neue Angelsaison beginnen und dafür habe ich den kleinen Vereinssee bei Pinkamindszent ausgewählt und kurz nach 7 Uhr war ich am Gewässer!

An diesem Vereinssee darf man keine Fische mitnehmen und nur von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang angeln…Fische sind zwar nicht ganz so große aber dafür ist die Anzahl etwas höher und ein Fang ist auch bei kalten Wassertemperaturen möglich.

In der Nacht gab es noch leichten Frost aber am Tag sollte es um die 10 bis 12 Grad Celsius haben, dass sollte die Fische zum fressen animieren und mit ausreichend Futter sollte ich auch viele Fische an meinen Spot locken können…

Überraschung bei erster Angeltour 2021

Als ich am frühen Morgen am kleinen Vereinssee bei Pinkamindszent / Ungarn an kam war niemand da…das war natürlich erfreulich und so konnte ich meinen Platz auswählen wo ich angeln wollte und konnte den Spot auch in Ruhe vorbereiten!

Feederangeln war angesagt da mit ausreichend Futter und kleinen Ködern leichter etwas zu fangen ist, gerade wenn in der Nacht noch leichter Frost und die Wassertemperatur noch nicht so hoch ist wie man das gerne hätte um mehr Fische zu fangen.

Der erste Schritt ist beim Feederangeln immer das Futter…ich habe ungefähr ein Kilo Grundfutter genommen, Liquid mit Heilbutt und Erdbeer-Geschmack dazu getan und mit Wasser angerührt, einige Minuten ziehen lassen und dann noch Micropellets dazu gemischt.

Weiter unten findet man mein Video wo ich zeige welches Futter ich verwendet habe und warum doch nicht das Grundfutter aus dem letzten Beitrag zum Einsatz kam…Hauptsache es fängt und das hat es getan, sogar mit einer Überraschung.

3 Fische beim Feederangeln bei erster Angeltour 2021

Meinen Spot habe ich mit einigen Würfen mit dem Futterkorb angefüttert und dann eher klassisch mit einem Futterkorb geangelt…ich habe die Montage maximal 10 Minuten liegen gelassen und dann einen neuen Wurf gemacht damit immer frisches Futter am Spot ist!

Die Taktik hat auch Erfolg gebracht und der erste Biss war heftiger als erwartet…dachte das bei den kalten Temperaturen die Fische etwas kraftloser beißen aber dem war nicht so und der erste Fisch war ein kleiner Karpfen um die 1,5 bis 2 Kilo.

Der zweite Fisch war eine echte Überraschung…es kam ein starker Biss und nach dem Anschlag habe ich gemerkt das dieser Fisch stärker ist als der kleine Karpfen, dachte da wird jetzt ein schöner Karpfen oder Graskarpfen am Haken sein, da als Köder ein Fake-Mais mit Honig-Geschmack auf der Nadel war.

Hier die Fische die ich an diesem Tag gefangen habe…

Die drei gefangenen Fische beim ersten Feederangeln 2021

Die drei gefangenen Fische beim ersten Feederangeln 2021

Auf diesem Bild sieht man das ein Hecht darunter ist und genau das ist auch die Überraschung…ein Hecht hat auf Fake-Mais gebissen und hat dazu auch noch sehr stark gekämpft, ein schöner Fisch der seine Freiheit verdient hat.

Der dritte Fisch war eine Karausche und das hat man auch am Biss gemerkt, es war eher schwach und der Drill war nicht lang…die Karausche war schnell im Kescher und nach den Fotos und Video sind alle Fische wieder im See und in Freiheit.

Nachmittag gab es keine Aktion und keinen Biss

Ab 13 Uhr kamen dann die ersten Angler und am späten Nachmittag waren nahezu alle Plätze besetzt und wie der Angeldruck am kleinen Vereinssee zunahm gab es auch weniger Bisse und die Fische blieben aus!

Mit drei Fische kann ich mich über die erste Angeltour 2021 nicht beklagen und das ein Hecht dabei war hat mich besonders gefreut…natürlich gibt es auch ein Video über diesen Angeltag auf meinem Youtube Kanal und hier im Anschluss.

Noch ein Hinweis wegen der aktuellen Lage: Leider ist in Ungarn wegen Corona das Nachtangeln vorübergehend nicht erlaubt, es besteht auch eine Ausgangsbeschränkung von 20 Uhr am Abend und 5 Uhr in der Früh…aus dem Grund werde ich vermehrt Feederangeln da ich so tagsüber mehr Fische fangen kann, mit Boilies fange ich mehr Karpfen in der Nacht und das ist irrsinniger weise nicht erlaubt!

Hier das Video über die erste Angeltour 2021:

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.